Vorhersagen Deutschland

Wetterlage

{gds_show T_OD_VHS_VHDL54_DWOG;;}

aktuelle Warnkarte

heute

{gds_show T_OD_VHS_VHDL50_DWOG;;}

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

{gds_show T_OD_VHS_VHDL51_DWOG;;}

morgen früh

morgen spät

übermorgen

{gds_show T_OD_VHS_VHDL52_DWOG;;}

übermorgen früh

übermorgen spät

4. Tag

{gds_show T_OD_VHS_VHDL53_DWOG;;}

4.Tag früh

4.Tag spät

10 Tage

Deutscher Wetterdienst
10-Tage-Vorhersage für Deutschland
von Mittwoch, 29.04.2020 bis Mittwoch, 06.05.2020
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach am Sonntag, 26.04.2020, 13:43 Uhr

Endlich mal wieder Regen! - Wechselhafte Tage mit Schauern und einzelnen Gewittern, dabei nicht überbordend warm, aber auch nicht wirklich kalt. Nachts frostfrei.

Vorhersage für Deutschland bis Sonntag, 03.05.2020, Am Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt mit einigen Auflockerungen, im Norden gebietsweise bedeckt. Dazu Schauer oder schauerartiger Regen, insbesondere im Westen und Südwesten auch einzelne Gewitter. Tageshöchsttemperatur zwischen 16 und 21 Grad, im Norden etwas frischer. Abgesehen von Gewitterböen schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest, im Norden um Ost.
In der Nacht zum Donnerstag zunächst nachlassende Niederschläge, später von Südwesten her gebietsweise neue Schauer. Abkühlung auf 11 bis 5 Grad.

Von Donnerstag bis Sonntag Fortdauer des wechselhaften Wetters mit meist schauerartigem, gebietsweise aber auch mal länger andauerndem Regen und vereinzelten Gewittern. Dazwischen aber auch trockene Abschnitte mit etwas Sonne. Höchsttemperatur meist zwischen 14 und 20 Grad, bei längeren sonnigen Abschnitten lokal etwas darüber, bei längerem Regen etwas darunter. Überwiegend schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In den Nächten Abkühlung auf 10 bis 4 Grad, zum Ende hin etwas milder.

Trendprognose für Deutschland, von Montag, 04.05.2020 bis Mittwoch, 06.05.2020,
Tendenziell abnehmende Niederschlagsneigung und wieder mehr Sonne. Vor allem im Norden und Nordwesten aber zeitweise Regen. Deutlich wärmer, eventuell sogar über 30 Grad, insbesondere nach Süden hin.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann